Frühlingskonzert

 

Malwettbewerb am Frühlingskonzert

Frhlingskonzert_Bild.png

 

 

Die Musikgesellschaft Konkordia Widnau führt am 2. April ihr Frühlingskonzert auf. In diesem Jahr steht das Konzert ganz im Zeichen der Jugend. Alle Kinder sind eingeladen, ein Bild eines Instruments zu malen, das am Frühingskonzert ausgestellt wird. 

 


Die Jugendmusik Widnau, die sich aus Jugendlichen zwischen elf und 18 Jahren zusammensetzt, wird bei vielen Stücken gemeinsam mit der Konkordia auftreten – die Solisten sind dabei mehrheitlich ebenfalls Jugendmusikanten. Sie haben dabei die einmalige Möglichkeit, ihr Können vor einem grossen Publikum zu zeigen.

 

Im Vorfeld finden daher zahlreiche gemeinsame Proben statt. Hintergrund dieses gemeinsamen Konzerts ist das Bestreben, in einem gemeinsamen Projekt «Jung» und «Alt» zusammenzubringen, einander näherzubringen sowie voneinander lernen und profitieren zu können.

 

Selber erfundenes Instrument malen

Im Vorfeld sind alle Kinder eingeladen, ein Bild eines Instruments zu malen. Alle Bilder dieses Malwettbewerbs werden an unserem Frühlingskonzert ausgestellt und dem Publikum präsentiert. Die Kinder sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, nach dem Konzert das fertige Bild sowie ein kleines Präsent abzuholen. Details dazu findet ihr im Flyer.

 

Blasinstrumente ausprobieren

Nach dem Konzert haben die Schülerinnen und Schüler ebenfalls die Möglichkeit, die Blas- und Schlaginstrumente unter fachkundiger Anleitung der Konkordianer auszuprobieren. So können sie einen ersten Eindruck gewinnen, wie viele verschiedene Instrumente es gibt, wie sie sich spielen lassen und wieviel Spass es macht, miteinander zu musizieren.

 

Frühlingskonzert der MG Konkordia Widnau, Sonntag, 2. April, 10.30 Uhr, Wiedebaumsaal Widnau, Eintritt kostenlos (Kollekte).

mehr

Ausblick 2017


 

 

Frühlingskonzert gemeinsam mit der Jugendmusik

 Jugendmusik_verstrkt.JPG

 

 

Die Jugendmusik hat ein spannendes Jahr vor sich: Anfang April spielt sie gemeinsam mit der Konkordia das Frühlingskonzert und Anfang Juli reist sie zusammen mit dem MV Au-Berneck an das Weltjugendmusik-Festival (WJMF) in Zürich!


Für die Jugendmusikanten ist das WJMF das eine einmalige Gelegenheit, einmal ein richtig grosses Musikfest - vergleichbar mit einem Eidgenössischen - zu besuchen und sich von einer namhaften Jury bewerten zu lassen. Zusammen mit den Jugendmusikanten von Au/Berneck, dessen Dirigent ebenfalls Raphael Rebholz ist, werden sie sich intensiv auf diesen einmaligen Auftritt vorbereiten.

Detaillierte Infos zum Weltjugendmusik-Festival finden Sie hier: http://www.wjmf.ch/

 

Das Frühlingskonzert findet dieses Jahr am Sonntagmorgen, 2. April 2017 im Metropol Widnau statt. Die Jugendmusik wird ins Programm der Konkordia eingebunden und die jugen Bläser werden mit diversen Solos auf sich aufmerksam machen. Beginnen wird die Konkordia mit zwei Stücken,unter anderem mit "Die grosse Seefahrt" von Pavel Stanek, das sie auch am Kreismusiktag in Marbach vortragen wird.

 

mehr